Mittwoch, 11. März 2015

die Haustür, Obergeschoss-Außenwände, ...achso ja, das Richtfest

Hallöchen!

Gestern waren wir  im Villatrium Schmidt in Sickte, um unsere zukünftige Haustür auszusuchen.

Wir haben dort einige Dinge für unser Haus noch festgelegt. Die Fenstergriffe im Erdgeschoss werden alle abschließbar. Wir holen uns gleich einen besseren Schließzylinder. Als Türklinken haben wir uns noch mal welche ausgesucht, die besser zu den Fenstergriffen passen.

Die Frau Schmidt zeigte uns außerdem noch die Konstruktion der Fenster und Türen. Ich hatte das Vergnügen, "ein Stück Fenster" und "ein Stück Tür" hochheben zu dürfen. Diese waren dafür, dass es nur kleine Teile waren, schon richtig schwer.

Mädels: Wenn Ihr richtig gut muskelbepackte Leute in Aktion sehen wollt, dann schaut den Leuten zu, wie sie das Fenster einbauen. Es müssen richtig gute Bodybuilder sein, fast wie in der Coca - Cola - Light Werbung. Spaß Beiseite.

Des Weiteren hatte uns die Frau Schmidt auch gezeigt, welche Griffstange an unsere Haustür kommt. Gerne hätten wir die längere Version davon genommen, dies war aber leider nicht mehr möglich, weil die kurze Variante schon bestellt war. Hier ist ein "Foto" von unserer zukünftigen Haustür, aus dem Konfigurator. Wir haben uns für Klarglas als Abdeckung entschieden. Den "Sandstrahl - Effekt" werden wir dann mit spezieller Folie herstellen, die wir von Innen auf die Scheibe kleben werden. Wahrscheinlich wird es eher verspiegelte Folie. Schaun mer mal.


Dann waren wir gestern noch mal in einem Fliesengeschäft und schauten uns nach Fliesen um, die uns beiden gefallen. Für das Badezimmer sind wir uns schon weitgehend einig. Für die anderen Zimmer wird es noch interessant für uns beide.

Unsere wachsame Nachbarin rief auch heute wieder an und teilte uns mit, dass wieder weiter gemauert wurde. Mittlerweile ist ja die Betondecke getrocknet, hier ein Bild davon:




Und jetzt mit Mauersteinen:




Ganz nebenbei wurden wir heute auch noch darüber informiert, dass am Freitag das Richtfest ist.

Jetzt dürfen wir mal eben schnell ein kleines Richtfest vorbereiten.

Zuletzt noch eine Meldung in eigener Sache: Für die nächsten 3 Wochen wird der Blog vorübergehend geschlossen, vorrausgesetzt, unsere Tochter ist rechtzeitig wieder gesund, Der Grund: Wir fliegen für 2 Wochen in den wohlverdienten Urlaub! Und unsere liebe Nachbarin passt ja weiter auf.

Man liest sich!

Kommentare:

  1. Hallo,
    das geht ja richtig voran bei Euch. Richtfest innerhalb so kurzer Zeit zu, organisieren, das wird eine Aufgabe. Was wird es denn geben? Ich suche noch nach Ideen.
    Viele Grüße Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen, Ja diese Frage haben wir uns auch gestellt, und wir hatten jetzt auch erfahren, dass die Bauarbeiter am Freitag zügig Feierabend haben möchten und nicht lange feiern können. Somit gibt es belegte Brötchen, und etwas zum trinken. Und unser inoffizielles Richtfest feiern wir dann später mit der Familie zusammen.

    AntwortenLöschen